Kunstwerk Ladengalerie

Ausstellung von Peter Padubrin-Thomys vom 14. September bis 9. Oktober


Das Kunstwerk Neustadt zeigt die Ausstellung „Tagträumereien “

Zeichnungen und Malerei des Künstler Peter Padubrin-Thomys
 vom 14. September bis 9. Oktober

Peter Padubrin-Thomys zeichnet und malt einerseits teils ziemlich wild anmutende, technisch wie stilistisch deutlich „frei“ formulierte Bilder, arbeitet jedoch andererseits, bei genauerer Betrachtung, als ein eigentlich realistisch, vielfach auch erzählerisch sich äußernder Zeichner und Maler. Dabei hat er eine entschieden persönliche, originelle heutige Formen-und Stilsprache erarbeitet, in der er sich in betont bemessener Distanz zu naturalistischen Abbildungs-schemata ausdrückt. So sind Padubrin-Thomys´ Motive und Schilderungsweisen zwar einerseits nach Elementen des menschlichen Außen- und Innenlebens inszeniert, („Tagträumereien“) dabei aber andererseits, in der Hauptsache frei ausgedacht und dann in ihr letztlich sehr genau definiertes Eigenleben versetzt. Der Maler erfindet und schafft seine Realitäten, deren Plausibilität und Glaubwürdigkeit, Ernst und Witz er vermittels formaler und stilistischer Entscheidungen schafft.  Zu seinen Bild-Erfindungen verfasst er Bedeutung stiftende Bildtitel,  teils extra knapp, teils poetisch plaudernd, oft mit fein proportioniertem Witz, die nie die Nacherzählungen der im Bild erzählten Geschichten sind, sondern dem Geist der Bilder zusätzliche Dimension eröffnen.

 



Zurück zur Übersicht
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.