Kunstwerk Ladengalerie

Ausstellung: „Kontraste“ Bildobjekte von Wolfgang Heiser und Schmuckdesign von Gudrun Seyfert vom 13.10 bis 13.11.2019 im Kunstwerk Neustadt


 

Wolfgang Heiser, Jahrgang 55 lebt und arbeitet mit eigenem Atelier in Karlsruhe. Er ist studierter Architekt und Kunstpädagoge. Seine Bildobjekte aus Papier entstehen ausgehend von großen handgefertigten doppelseitigen Tuschezeichnungen.

Durch Zerschneiden und Verflechtungen auf dem Quadrat basierender räumlicher Bildstrukturen werden einerseits Bezüge zu aktuellen Codierungen angestoßen, andererseits abstrakte Bildinhalte durch die Textur neu erlebbar gemacht. In den Objekten verbinden sich planerische wie gewollt zufällige Einflüsse. Zusammen mit Licht- und Schattenwirkung ermögliche Sie dem Betrachter einen vielschichtigen Zugang.

Gudrun Seyfert, Jahrgang 45 absolvierte nach ihre Ausbildung zur Goldschmiedin etliche Fortbildungen in anderen Goldschmieden im In- und Ausland. Wanderjahre und eine Geschäftsführertätigkeit in einem Stuttgarter Juwelierkonzern folgten. 1981 dann die Eröffnung der eigenen Galerie und Werkstatt in Stuttgart. Gudrun Seyfert ist Mitglied im Bundesverband Kunsthandwerk, dem Bund der Kunsthandwerker Baden-Württemberg, Mitglied der GEDOK, und Mitglied im Zentralverband der Deutschen Gold-Silberschmiede und Juweliere e.V.

In ihren Arbeiten hat sie unter anderem mit ihren Schmetterling- und Sandringen einen ganz eigenen Stil geprägt. Beides ist im Kunstwerk Neustadt zu sehen.

Die Arbeiten der Karlsruher Künstlerin können während der Öffnungszeiten der Ladengalerie Kunstwerk in Neustadt, Rathausstraße 4, von Di – Fr. 11.00 – 18.00 Uhr, Sa. 9.30 Uhr – 14.30 Uhr besichtigt und erworben werden.

 



Zurück zur Übersicht
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.