Kunstwerk Ladengalerie

Keramik von Jutta Becker und Holzarbeiten von Armin Dietz


Mit der Karlsruher Keramikerin Jutta Becker kommt eine weitgereiste Künstlerin nach Neustadt. Nach ihrer Ausbildung in Landshut zur Keramikerin ging die Künstlerin für drei Jahre nach Irland, wo sie in verschiedenen Werkstätten zunächst in Belfast und dann in Dublin gearbeitet hat. In dieser Zeit experimentierte sie zum ersten Mal mit der Plattentechnik und mit Reliefs. 1996 kam sie zurück nach Deutschland, um an der Fachschule für Keramikgestaltung in Höhr-Grenzhausen zu studieren. „Textur und bildhafte Wandobjekte mit Einsatz von Siebdrucktechniken“ hieß die Abschlussarbeit ihrer Meisterprüfung, und diesem Gestaltungssujets ist sie bis heute treu geblieben. Funktionalität und malerische Dekoration zeichnen ihre, durchaus auch alltagstauglichen Gegenstände aus. Jutta Beckers Geschirr umfasst Teller, Tassen, Becher, Schüsseln und Servierplatten. Ihr Herz jedoch gehört ihren Einzelstücken, von denen im Kunstwerk Neustadt ab 15.Mai 2021 etliche zu sehen und zu erwerben sind.
Armin Dietz, der zweite Aussteller im Kunstwerk Neustadt ist ein echter Holzmensch, viele Jahre als Schreiner gearbeitet, hat er sich seit 2016 ausschließlich dem Kunsthandwerk gewidmet. Seine Arbeiten fangen bei Alltagsgegenständen an, wie Pfeffermühlen, Muskatmühlen, Tabletts und immer sind sie aus heimischen Hölzern gefertigt.. Seine Highlights sind jedoch die handgedrechselten Schalen und Objekte.

 



Zurück zur Übersicht
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.